Über 1000 Teilnehmer mehr

Fast 4000 Gäste besuchten Akademie

Layout Grafik

Fast 4000 Teilnehmer haben die Evangelische Akademie Hofgeismar im vergangenen Jahr besucht. Darunter waren auch 766 Menschen, die zum ersten Mal an einer Veranstaltung der Akademie teilnahmen.

Die Zahl der Teilnehmenden ist von 2792 im Jahr 2015 auf 3844 Gäste in 2016 um über 1000 Besucher gestiegen. Ein Fünftel der Gäste (766) nahm zum ersten Mal an einer Veranstaltung der Akademie teil. Ein Drittel von ihnen kam aus der Region Kassel; einen deutlichen Zuwachs gab es aber auch bei Teilnehmern, die aus dem Raum Marburg kommen. Akademiedirektor Karl Waldeck nennt als einen der Gründe für den Zuwachs, dass die Akademie nach Beendigung der zweijährigen Bauphase nun wieder mehr Veranstaltungen in dem bei Gästen sehr geschätzten Ambiente am Gesundbrunnen anbieten kann. Eine Tagungsstätte mit sanierten Tagungsräumen auf hohem technischem Niveau und mehr Komfort sei ein wesentlicher Pluspunkt bei der Gewinnung neuer Teilnehmer. Daneben trage auch die kritische Prüfung und Weiterentwicklung von Tagungsthemen und -formaten Früchte. Dieser Prozess werde fortgesetzt. 
Durch die Wiedereröffnung der Evangelischen Tagungsstätte am Gesundbrunnen im Mai vergangenen Jahres konnten im vergangenen Jahr 49 Veranstaltungen bereits wieder in Hofgeismar stattfinden; insgesamt bot die Evangelische Akademie 82 Veranstaltungen im Jahr 2016 an – meistens mehrtägige Tagungen, aber auch Studientage, Vorträge sowie drei Studienreisen.
Die Evangelische Akademie wurde 1947 gegründet. Seit 1952 ist Hofgeismar ihr Standort. Am 16. September wird die Evangelische Akademie Hofgeismar ihr 70jähriges Bestehen feiern.