Vortrag zur grünen Reformation

Zusammenarbeit mit Studierendengemeinde

Layout Grafik

Studienleiter Bernd Kappes hält am Dienstag, 14.11. um 20 Uhr den Vortrag "Brauchen wir eine grüne Reformation?" im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Mönchebergstraße 29, Kassel. Darin zeigt er auf, wie die Theologie zu einer sozial-kulturellen Transformation beitragen kann.

In unserer Zeit der ökologischen Krise reichen grüne Gebete für die bedrohte Schöpfung nicht mehr aus. Vielmehr müssen religiöse und säkularisierte Leitbilder und Grundorientierungen völlig neu durchdacht werden. Die Ökologische Theologie fragt nach neuen Deutungen von Bibel und Tradition, die zu einer sozial-kulturellen Transformation beitragen können. Im Vortrag und im Gespräch im Haus der Evangelischen Studierendengemeinde wird Studienleiter Pfarrer Bernd Kappes, die Chancen einer grünen Reformation aufzeigen.