Veranstaltungsdetails

TONI ERDMANN & CO. Zur Aktualität der Filmkomödie

Filmkomödien, eigentlich ein uraltes Genre, sind gegenwärtig überall en vogue. Das zeigt sich am weltweiten Erfolg von „Toni Erdmann“ (D 2016), dessen Remake in Hollywood bereits fest geplant ist, am seit Jahren anhaltenden Boom der französischen Gesellschaftskomödien, die auch hierzulande die Kinoprogramme dominieren. Scharfe und bittere Gesellschaftssatiren haben auch im englischen Kino eine lange, bis heute wirksame Tradition. All dies nehmen wir zum Anlass, um die thematische Reichweite sowie die Ausdrucks- und Wirkungsmöglichkeiten der Filmkomödie auszuloten.

Termin

17.11.2017 bis 19.11.2017 (18:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Weitere Informationen

Freitag, 17. November 2017

18.00 Uhr Beginn der Tagung mit dem Abendessen

19.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Studienleiterin Kerstin Vogt

19.15 Uhr Elemente und Geschichte der Filmkomödie   Ein Überblick

Prof. Dr. Norbert Grob, Berlin

 

Samstag, 18. November 2017

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr  Film 1 (162 min.) „Toni Erdmann“ (D 2016)

von Maren Ade

11.45 Uhr Stehkaffee / -tee

danach Aussprache und Austausch

12.30 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Nachmittagskaffee / -tee mit Kuchen

15.00 Uhr Abgedrehter Irrsinn und dezentes Understatement

Die wundersame Familientherapie des Toni Erdmann

Anke Sterneborg, Berlin

16.00 Uhr  Film 2 (129 min.)  „Another Year“ (GB 2010)

von Mike Leigh

danach Aussprache und Austausch

18.15 Uhr Abendessen

19.15 Uhr Arbeit im Kleingarten von Tom und Gerri –

Mike Leigh´s "Another Year" im Kontext des britischen Sozialkinos.

Dr. Ulrich Sonnenschein, Frankfurt

 

Sonntag, 19. November 2017

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Andacht

Studienleiterin Pfarrerin Kerstin Vogt

09.45 Uhr  Film 3  (104 min.) „Molière auf dem Fahrrad“

(„Alceste à bicyclette“; F 2013)

danach Aussprache und Austausch

11.30 Uhr Virtuoses Duell der Weltanschauungen und Lebensformen

„Molière auf der Fahrrad“ als filmische Aktualisierung einer klassischen Komödie

Gerhard Midding, Berlin

danach Abschlussgespräch

12.30 Uhr Ende der Tagung mit dem Mittagessen

 

Leitung

Studienleiterin Kerstin Vogt, Evangelische Akademie Hofgeismar

Zielgruppe

Interessierte

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 176.50
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 164.50
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 120.50
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 75.00

Ansprechpartner

Christine Lerner
Evangelische Akademie Hofgeismar
Gesundbrunnen 11, 34369 Hofgeismar
Tel.: (05671) 881-118, Telefax: (05671) 881-154
E-Mail: christine.lerner@ekkw.de