Veranstaltungsdetails

WAS HEISST VERSTEHEN? Hans-Georg Gadamer: "Wahrheit und Methode"

Hans-Georg Gadamer (1900-2002) war einer der großen deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Er lehrte in Marburg, Leipzig, Frankfurt a.M. und seit 1949 in Heidelberg. Sein Hauptwerk „Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik" erschien 1960.

Es gehört zum Wesen des Menschen, zu verstehen. Alles Verstehen aber, gleich ob es um ein Kunstwerk, einen Text oder einen anderen Menschen geht, ist sprachlich. Es ergeben sich die Fragen: Was heißt Wahrheit? Was heißt Verstehen? Was bedeutet Sprache?

Textgrundlage:

Grundlage unseres Textstudiums ist ein Teil des Abschnittes „Grundzüge einer Theorie der hermeneutischen Erfahrung". Er ist zu finden in: Wahrheit und Methode, 6. Auflage, Tübingen 1990 (oder 7. Auflage 2010), S. 270-312. Evtl. werden wir kleinere Abschnitte aus dem Schlussteil hinzunehmen (z.B. „Sprache als Welterfahrung"), S. 442ff.

Die Textauswahl wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Beginn des Seminars zur Verfügung gestellt.

 

Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen im Programm möglich. Wir werden alles tun, um die Tagung nach allen geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln durchzuführen. Über mögliche Aktualisierungen informieren wir Sie zeitnah.

 

 

 

Termin

01.10.2021 bis 03.10.2021 (18:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Veranstaltungsort

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar
Hofgeismar

www.tagungsstaette-hofgeismar.de

Buchungsoptionen / Preis

  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Einzelzimmer), € 223.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung/Zweibettzimmer), € 211.00
  • Tagungspauschale (Tagungsbeitrag/Verpflegung - ohne Übernachtung/Frühstück), € 151.00
  • Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung/ohne Übernachtung), € 100.00