Veranstaltungsdetails

WAS BEWEGT? Evangelische Akademie Hofgeismar Online: Das kann doch wohl nicht wahr sein!? vom Umgang mit Verschwörungstheorien

Aktuell verbreiten sich viele Gerüchte, Faken-News und vor allem Verschwörungstheorien rund um die Sars-CoV-2-Pandemie. Demonstrationen werden organisiert, auf der eine Mischung aus Impfgegnern , Corona-Leugnern und Verschwörungstheoretikern versammelt ist. Darunter befinden sich offen antisemitische und rechtsradikale Gruppierungen. Doch was sind eigentlich sogenannte Verschwörungstheorien, warum gibt es sie überhaupt und wie gefährlich sind sie für eine demokratische Gesellschaft? Welche Denk- und Erklärungsmuster liegen ihnen zugrunde und was verändern sie vielleicht
in unserem Denken? Gibt es Tipps um Tatsachen von gezielten Lügen zu unterscheiden und um die Gerüchte über Sars-CoV-2 einzudämmen?

Prof. Knauff untersucht u.a. in seiner Forschung das Denken und Entscheiden von Menschen und warum wir dabei manchmal zu falschen Schlussfolgerungen und schlechten Entscheidungen kommen. Dr. Skudlarek hat im vergangenen Jahr ein Buch im Reclam-Verlag mit dem Titel:
"Wahrheit und Verschwörung - Wie wir erkennen was echt und wirklich ist" veröffentlicht.
 
(Anmeldungen bis Mittwochabend, den 3. Juni 2020. Sie erhalten den Zugangscode zur „Akademie-Online“ zugeschickt. Am 4. Juni können Sie sich um 19.00 Uhr zuschalten, zuhören oder sich mit Fragen am Gespräch beteiligen.)

Termin

04.06.2020 bis 04.06.2020 (19:00 Uhr bis 20:00 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (Obligatorische Buchungsoption), € 0.01