Veranstaltungsdetails

AKADEMIE-ONLINE: CORONA IN LATEINAMERIKA - Analysen und Visionen für eine globale Transformation

Schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie befand sich die Region Lateinamerika in einer tiefen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Krise. Armut, soziale Ungleichheiten, autoritäre Politiken, Korruption, Gewalt sowie die Diskriminierung sozialer, politischer und kultureller Rechte haben in den letzten Jahren stark zugenommen und provozierten Unmut und Massenproteste. Wir bieten einen Ausblick und Überblick über die Themen der ursprünglich vom 22. - 24. Januar 2021 geplanten Tagung, die wir auf den 2. - 4. Juli 2021 verlegt haben. 

Ein Gespräch mit Dr. Kristina Dietz, Universität Kassel und Prof. Dr. Stefan Peters, JLU Gießen/CAPAZ Bogotá. Kultureller Ausklang mit dem Fast Forward Theatre, Marburg.

Sie sind zu dieser Online-Tagung herzlich eingeladen!

(Anmeldungen sind bis Donnerstagabend, den 21. Januar 2021 möglich. Sie erhalten den Zugangscode zu dieser „Akademie-Online“ am Vormittag des Veranstaltungstages per Mail zugeschickt. Am 22. Januar können Sie sich ab 16.45 Uhr zuschalten, zuhören oder sich mit Fragen am Gespräch beteiligen. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr).

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und voraussichtlich auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Termin

22.01.2021 bis 22.01.2021 (17:00 Uhr bis 21:30 Uhr)

Veranstaltungsort

ONLINE Tagung


Buchungsoptionen / Preis

  • Die Tagung ist kostenfrei (obligatorische Buchungsgebühr)., € 0.01